Challenge "Samorin" 2019 "3"

Erfolge in der Slowakei

Am Himmelfahrstwochenende startete Jörg Lindert für den MTV Förste im Triathlon bei der Weltmeisterschaft der Challenge-Rennserie in Samorin in der Slowakei. Im Rahmenprogramm der großen, internationalen Veranstaltung starteten neben Kathrin Lindert, ebenfalls für den MTV, mit Ann-Christin und Franziska Lindert auch zwei Aktive für den SFC Harz-Weser.

Ann-Christin sicherte sich beim Kinderlauf über 800 Meter den 3. Platz in der Altersklasse W12. Trotz hochsommerlicher Hitze behielt sie kurz nach dem Start kühlen Kopf und sprintete nicht sofort los. Diese Vorgehensweise wurde einigen Konkurrentinnen zum Verhängnis 🙂

Franziska feierte den größten Erfolg ihrer Triathlonkarriere. Sie startete beim TryAthlon. Als jüngste Teilnehmerin musste sie sich im Feld mit knapp 50, ausschließlich erwachsenen Konkurrentinnen behaupten. Nach 300 Metern im Freibad des Olympiastützpunkts der Slowakei lag sie weit vorn im Feld, konnte sich auf 13 Radkilometern entlang der Donau noch weiter verbessern und nach 3 Kilometern Lauf überraschend auf Gesamtrang 3 den Wettkampf beenden.

Der Einlauf in der Zielarena, die für die Meisterschaft genutzt wurde, war für beide Nachwuchsportlerinnen ein großartiges Erlebnis. Franziska sammelte außerdem bei der vom internationalen Flair des Sportwochenendes geprägten Siegerehrung im Kongreßzentrum der großen Sportanlage viele besondere Erfahrungen.

Ein paar Fotos: