Logo "Mixed-Liga"

Abstieg nicht verhindert

Mit einer erneut sehr durchwachsenen Leistung hat das Volleyball-Team des SFC die Saison in der Mixed-Liga der NWVV-Region „Südniedersachsen“ beendet.

Auch gegen die beiden Teams vom MTV Grone und TV Roringen reichte es wieder nicht zu Punkten, die das Erreichen des Saisonziels „Klassenerhalt“ vielleicht noch möglich gemacht hätten. Der SFC konnte zwar in beiden Begegnungen wieder einmal phasenweise gut mitspielen und sich auch Punktevorsprünge erarbeiten, in den entscheidenden Situationen zeigte die Mannschaft aber Konzentrationsschwächen und fehlendes Vertrauen in die eigene Leistungsstärke. Noch dazu konnten auch am letzten Spieltag die Ausfälle einiger Aktiver nicht immer kompensiert werden. Ganz davon abgesehen, dass die Mannschaft für die Gegner aufgrund fehlender Umstellungsmöglichkeiten oft leicht auszurechnen ist… Im sehr knappen Spiel gegen Grone konnte beim 24:26, 23:25, 25:23 und 22:25 wenigstens noch ein Satz gewonnen werden. Gegen Roringen war dann beim 20:25, 18:25 und 22:25 nur noch selten echte Gegenwehr erkennbar.

Unter dem Strich bleibt nach 3 Jahren in der 1. Liga der Abstieg in die untere Klasse. In naher Zukunft wird sich mit Blick auf die Personalsituation entscheiden müssen, ob die Mannschaft in der Saison 2017/2018 dort einen Neuanfang startet oder ab das Team aus dem Spielbetrieb der NWVV-Region zurückgezogen wird.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.