Mixedliga 2019 "1"

Gar nicht rabenschwarz – Gelungener Saisonstart

Stark verbessert gegenüber dem letzten Spiel in der Freizeitliga präsentierten sich unsere Volleys zum Saisonauftakt in der 2. Staffel der Mixed-Liga.

Im ersten Spiel gegen die Absteiger aus der 1. Staffel, den MTV Grone, begann das Team solide. Gegen fehleranfällige Gegner reichte das, um die ersten beiden Sätze mit 25:20 und 25:22 zu gewinnen. Der SFC spielte danach wieder zu unkonzentriert und Grone kam mit 25:20 auf 1:2 heran. Eine Rückbesinnung auf die eigenen Stärken und ein einfacher, aber effektiver Spielaufbau brachten mit 25:16 am Ende aber eine schnelle Entscheidung zu Gunsten des SFC.

Im zweiten Spiel traf unser Team auf den VC Gruwi. Als Gegner immer wieder eine „Wundertüte“ und aufgrund der teilweise unkonventionellen Spielweise ein unbequemer Gegner für den SFC. Das Spiel startete wie erwartet. Unser Team zeigte sich trotz des Sieges gegen Grone erneut instabil und stand mit 15:23 kurz vor dem Verlust des ersten Satzes. Das Team bäumte sich jedoch auf, agierte plötzlich stark in der Verteidigung und am Netz: 25:23 gewonnen! Damit war beim VC die Luft raus. Mit jeweils 25:15 gingen die folgenden Durchgänge an den SFC. Zwei Siege zum Start in die neue Saison – Das lässt hoffen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.