Mountainbike 2018/Wochenende "34"

Große Runde durch den Ostharz

Im Rahmen des MTB-Wochenendes in Ilfeld waren 12 Radsportler auf „Entdeckungsreise“ im Ostharz. Leider spielte das Wetter nur teilweise mit, so dass neben dem Wandertag des SFC auch die für den Sonntag geplante Radrunde für den Großteil der Gruppe ins Wasser fiel.

Trotzdem wurde es ein erlebnisreiches Wochenende. Da am Freitag auch endlich die neue SFC-Radbekleidung geliefert wurde, fuhren einige im neuen Outfit los. Die Runde mit den MTBs in die Gegend zwischen Stieg, Strassberg und Stolberg bot viel Abwechslung. SIngletrails, Aussichtspunkte, Sehenswürdigkeiten wie das Josephskreuz und die Altstadt von Stolberg, dazu einige Höhenmeter und 8 Stempelstellen der Harzer Wandernadel ließen keine Langeweile aufkommen. Nach 65 Kilometern mit etwas mehr als 700 Höhenmetern war ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in Nordhausen der verdiente Lohn. Und bei der anschließenden Nachbereitung des Tages in der für die Übernachtung in Ilfeld gebuchten Pension hatte alle nochmals viel Spaß 🙂

Abgerundet wurde das Wochenende mit einem gemütlichen Frühstück. Anschließend ging es zurück nach Osterode am Harz. Jens, Jörg und Martin ließen sich vom Regen und der Kälte nicht abschrecken und fuhren die 65 Kilometer mit dem Fahrrad zurück.

Die Fotos zur Radtour:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.