Logo "Freizeitliga"

Nur Platz 2 – Ab in die Relegation

Beim letzten Heimspiel hatte es sich bereits angedeutet. Der SFC ist aktuell nicht in der Lage, mehr als zwei Sätze konstant gute Leistungen zu zeigen. Dies muss sich schnell ändern, wenn in der Relegation in zwei Wochen doch noch der Aufstieg in die erste Staffel des Mixed-Punktspielbetriebs in der Region „Südniedersachsen“ erreicht werden soll. In dieser muss der SFC nämlich antreten, da beim letzten Spieltag leider kein Spiel gewonnen werden konnte und der SFC am Saisonende in der zweiten Staffel somit „nur“ auf Platz 2 liegt.

Bereits das erste Spiel des letzten Spieltags nahm einen ungewohnten Verlauf. Der SV Groß Ellershausen III spielte frei auf. Der SFC hatte bereits die entscheidende Begegnung gegen Tuspo Weende I im Hinterkopf. Da dem SFC fast der komplette Kader zur Verfügung stand, wurde am Beginn des Spiels experimentiert. Nicht erfolgreich. Die Stamm-6 glich dann nach Sätzen aus und das Team ging anschließend in Führung. Obwohl wieder mehr gewechselt wurde. Danach wie gegen VC Gruwi eine Woche zuvor ein Bruch im Spiel. Im Entscheidungssatz dann eine desolate Leistung und eine am Ende wohl verdiente Niederlage.

Im zweiten Spiel gegen die direkten Gegner im Kampf um Platz 1 war trotz der Niederlage zuvor auch für den SFC noch alles möglich. Das Team begann souverän und dominierte Weende. Die entscheidende Wende dann im 2. Satz. Der SFC führte mit 24:21, schaffte es aber nicht den Satz zu gewinnen. Von dieser Enttäuschung erholte sich das Team leider nicht mehr und musste sich mit 1:3 geschlagen geben.

Die Saison findet nun in 14 Tagen eine Fortsetzung. In eigener Halle trifft der SFC ab 14 Uhr auf Tuspo Weende II und SC Hainberg I. Die beiden besten Teams dieses Nachmittags haben in der kommenden Saison 2019/2020 einen Platz in der ersten Staffel sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.