Harztorlauf 2017

SFC beim Harztorlauf gut vertreten

Beim 4. Harztorlauf in Niedersachswerfen bei Nordhausen war der SFC in diesem Jahr mit 5 Läufern vertreten:

Kathrin und Jörg Lindert sowie Marco Hunger liefen den Halbmarathon, bei dem etwas mehr als die klassische Distanz zu absolvieren war. Nach einem Bustransfer vom Zielort nach Sophienhof erfolgte bei Schnee und Hagelschauern der Startschuss. Die mit knapp 500 Höhenmetern gespickte Strecke führte über 22,5 Kilometer mit steilen Anstiegen und über schwierige Trails zum Ziel im Nachbarort von Nordhausen. Die Aktiven vom SFC zeigte tolle Leistungen. Kathrin erreichte nach 2:05 Stunden als achte Frau und Siegerin in der Altersklasse W45 das Ziel. Marco lief 3 Minuten schneller als 2016 und lief auf Platz 20 der Altersklasse M40 nach 1:53 Stunden über die Ziellinie. Schnellster SFC’ler war Jörg auf Gesamtrang 20 der knapp 140 Finisher. Das reichte mit der Zeit von 1:42 Stunden für den 6. Platz in der M40.

Ann-Christin und Franziska Lindert liefen über 5 Kilometer eine mit 2 Anstiegen versehene, anspruchsvolle Runde rund um Niedersachswerfen. Ann-Christin lief in 32 Minuten auf Rang 3 der Altersklasse Kinder WU12. Franziska folgte knapp dahinter mit 35 Minuten auf Platz 5 der Klasse Jugend WU14.

Außerdem starteten Luisa und Tim Hunger über 2 Kilometer bzw. beim Bambini-Lauf. Luisa erreichte bei ihrem ersten Wettkampf in der Zeit von etwas mehr als 14 Minuten Platz 4 in der Altersklasse Jugend WU18 und Tim freute sich über eine tolle Finisher-Medaille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.