Oderseelauf "18"

Herrliches Wetter und klasse Leistungen in Hattorf

Kurz nach dem Bierstadtlauf in Einbeck waren die Läuferinnen und Läufer des SFC-Laufteams schon wieder „on the track“!

Beim Oderseelauf in Hattorf startete zunächst Ann-Christin Lindert auf den Rundkurs um den See über 2 Kilometer. Nach dem Erfolg in Einbeck über 5 Kilometer gab es das nächste Erfolgserlebnis. Mit einer Zeit von 10:02 Minuten gewann Ann-Christin auch in Hattorf die Wertung in der Altersklasse WU12.

Franziska und Kathrin Lindert sowie Christian Koecher und Andreas Kublun liefen über die Distanz von 5,2 Kilometern. Franziska tat es ihrer Schwester gleich und gewann mit der Zeit von etwas mehr als 28 Minuten ebenfalls in ihrer Altersklasse WJU16. Kathrin kam nach 25 Minuten als viert schnellste Frau ins Ziel. Leider war die W45 sehr stark besetzt, so dass dieser Platz „nur“ Platz 3 in der Alterklasse bedeutete. Christian sicherte sich in der Altersklasse M30 mit der Zeit von 23:44 Minuten einen sehr guten 2. Platz. Andreas lief sehr zurückhaltend und belegte mit der Zeit von 31:16 Minuten Platz 5 in der Altersklasse M35.

Marco Hunger und Jörg Lindert liefen den langen Lauf über knapp 12 Kilometer mit einigen Höhenmetern. Beiden steckte der anstrengende Lauf in Einbeck und eine harte Trainingseinheit auf dem Rennrad in den Knochen. Trotzdem konnte sie sich im Feld gut behaupten. Jörg schnappte sich kurz vor dem Ziel noch zwei Konkurrenten und lief auf Gesamtrang 8 und Platz 2 in der M45 ins Ziel. Die Laufzeit von 50 Minuten war aufgrund der Vorbelastungen eher Nebensache.Marco sicherte sich mit etwas mehr als 57 Minuten auch den 2. Platz in seiner Altersklasse M40.

Oderseeparklauf 2017

Gute Leistungen im Hattorfer Oderpark

2017 wurde der SFC leider nur durch 5 Aktive bei der Traditionsveranstaltung am Abend vor Himmelfahrt vertreten. Alle gingen mit knapp 200 Mitstreitern über die Distanz von 5,2 Kilometern an den Start. Schnellster Teilnehmer des SFC war Jörg Lindert, der mit der Zeit von 20:26 Minuten auf Gesamtrang 14 und Platz 4 in der Altersklasse M40 über die Ziellinie lief. Marco Hunger hatte noch mit den Nachwirkungen des Rennsteiglaufs zu kämpfen. Trotzdem lief er auf Gesamtplatz 31 und Rang 7 in der AK M40 ein. Kurz danach folgte Kathrin Lindert, die mit 23:59 Minuten als viertbeste Frau auf Platz 2 in der Altersklasse W45 an der Anglerhütte am Odersee einlief. Bei Christian Koecher zeigte sich ein wenig Trainingsrückstand. Er war mit der Zeit von 24:41 Minuten, die für Platz 4 in der Alterklasse M30 reichte, trotzdem zufrieden. Ebenfalls auf Platz 4 lief Franziska Lindert bei der weiblichen Jugend. Sie verfehlte mit 30:36 Minuten nur knapp eine Zeit unter 30 Minuten. Angefeuert wurden die Starter des SFC von Astrid Zagermann, die mit dem Team nach Hattorf fuhr.