Volleyballturnier 2019 "a"

AUSGEBUCHT – Turnier voll

Der Hammer 🙂 Noch nie war das Volleyballturnier des SFC so schnell ausgebucht, wie in diesem Jahr. Der Wunsch nach interessanten Ballwechseln und spannenden Duellen am Netz scheint groß zu sein. Nur 3 Wochen nach dem offiziellen Start der Anmeldephase ist die Teilnehmerliste voll. Und das, obwohl die Verantwortlichen des SFC beschlossen haben, die aufgrund der Pandemie zunächst auf 16 mögliche Teilnehmer reduzierte Zahl der Startplätze nicht nur auf die „üblichen“ 18 sondern erstmals auf 20 hinaufzusetzen.

Volleyballturnier 2019 "a"

Volleyballturnier des SFC 2021: Anmeldestart

Für alle Teams, die planen, am Volleyballturnier des SFC teilzunehmen, besteht ab sofort die Möglichkeit, sich anzumelden. Die offizielle Einladung steht im Bereich „Downloads“ des Internetauftritts vom SFC seit längerer Zeit zur Verfügung und wurde zusätzlich Ende August, kurz vor Ende der Sommerferien, über den großen Mailverteiler an befreundete Vereine und Volleyballer/innen versendet.

Der Wunsch, endlich wieder Volleyball gegen andere Teams spielen zu dürfen, scheint groß zu sein. Bereits nach wenigen Stunden (!) trafen erste Anmeldungen ein. Aktuell haben sich schon 5 Teams zur Teilnahme entschlossen. Da außerdem 2 Teams vom SFC teilnehmen und das Teilnehmerlimit in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation bei 16 Mannschaften liegt, haben momentan noch 8 Teams die Möglichkeit, sich anzumelden. 2019 war das Turnier des SFC mit 18 Mannschaften zum ersten Mal bereits Anfang Oktober ausgebucht 😉

Eine Liste der gemeldeten Teams kann auf der Hauptseite des Turniers angesehen werden.

Volleyballturnier 2019 "a"

Volleyballturnier findet nicht (wie gewohnt) statt

Die Entscheidung ist da! Im Rahmen der Vorstandssitzung am 22. September hat der Vorstand des SFC entschieden, das traditionell im November stattfindende Volleyballturnier 2020 nicht durchzuführen.

Mit Blick auf die aktuelle Situation erscheint dem Vorstand das Risiko zu groß, eine Veranstaltung zu organisieren, bei der Menschen aus Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aufeinandertreffen und in einer geschlossenen Halle, nah beieinander, um Punkte kämpfen. Zusätzlich erlaubt die aktuell mögliche Kapazität der Sporthalle nicht die gewohnten Teilnehmerzahlen. Um einen spannenden und dem Leistunggsniveau der teilnehmenden Teams gerechten Spielmodus zu realisieren, wäre außerdem eine Durchmischung der Teams im Turnierverlauf unvermeidbar. Und auch die Versorgung von Teilnehmern und Zuschauer durch das Team des SFC könnte nicht im erforderlichen Umfang mit der gewohnten Qualität erfolgen.

Alle bereits angemeldeten Teams erhalten – sofern bereits gezahlt – natürlich Startgeld und Kaution zurück.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen am 14. November 2021!

 

Für Teams der Region „Osterode am Harz“:

Aktuell laufen Planungen, am 8. November 2020 ein „Mini-Turnier“ für maximal 6 Teams in der Lindenberghalle durchzuführen. Aufgrund der Reduzierung der Teilnehmerzahl und der Beschränkung der Teams auf Mannschaften aus der Region „Osterode am Harz“ wird das Risiko bei der Durchführung auf ein vertretbares Niveau gesenkt. Das Turnier könnte ein kleiner Ersatz für die ausgefallene Saison in der Freizeitliga sein. Mehr Information bei Sabine Beckert. Anmeldung bei Jörg Lindert.

Volleyballturnier 2019 "a"

Pokal wieder nach Bremen

10 Stunden in der Halle, 4 Spielfelder, 71 Spiele und dazu 20 Salate, 150 Bockwürstchen, 16 Kuchen, 120 Waffeln, mehr als 200 Tassen Kaffee und reichlich andere Getränke 🙂 Das 17. Volleyballturnier hat knapp 120 Sportlern und einigen Helfern des SFC viel abverlangt, aber vor allem auch Spaß gemacht…

Von den 18 Teams setzte sich am Ende zum zweiten Mal in Folge die Mannschaft „Hentai Kamen“ aus Bremen durch. Eine schöne Belohnung für die weite Anreise, aber auch Verpflichtung zur Teilnahme im Jahr 2020?!

Ein detaillierter Bericht und viele Fotos in Kürze auf der Internetseite zum Turnier…

Volleyballturnier 2018 "a"

Mannschaft aus Bremen belohnt sich für weite Anreise

Das 16. Volleyballturnier war eine rundum gelungene Veranstaltung. 18 Teams, 71, Spiele, fast 10 Stunden guter und fairer Sport, begeisterte Teilnehmer, ein zufriedenes Organisationsteam und 32 Liter Kaffee. Was will man mehr? 2019 eine Wiederholung 🙂

Nach einer Vor-, Zwischen- und Finalrunde hatte in diesem Jahr das Team „Hentai Kamen“ aus Bremen die Nase vorn. Die Mannschaft war zum zweiten Mal in Osterode am Harz zu Gast und setzte sich gegen die Konkurrenz aus 4 Bundesländern durch.

Ein detaillierter Bericht und viele Fotos vom Turnier sind auf der Hauptseite des Volleyballturniers vom SFC zu finden.

Volleyballturnier 2017 "c"

Teilnehmerrekord geknackt! Ausgebucht…

Nach Eingang der 16. Anmeldung für das 16. Volleyballturnier steht es fest:

Das Turnier ist zum ersten Mal ausgebucht und der Teilnehmerrekord aus dem Jahr 2012 ist Geschichte. Da neben den 16 Teams aus nah und fern 2 Mannschaften des SFC antreten, werden am 1. November 18 Teams in der Sporthalle „Lindenberg“ um Punkte kämpfen.

Volleyballturnier 2017 "b"

Die Erfolgsgeschichte wird weiter geschrieben… Schon 14 Teams!

Am 11. November findet in der Lindenberghalle in Osterode am Harz das 16. Volleyballturnier des SFC statt. Aktuell sind bereits 14 Teams gemeldet. Unsere Veranstaltung setzt damit ihren erfolgreichen Weg fort und bleibt auch 2018 überregional bekannt und beliebt: Neben Teams aus der NWVV-Region „Südniedersachsen“ treten Mannschaften aus Halberstadt, Braunschweig und Bremen an. Mehr…

Landespokal 2017 "1"

Vorrunde „Landespokal“ in Bremerhaven

Anfang Dezember nahm das Mixed-Team des SFC Harz-Weser an einem der 4 Turniere der Vorrunde des Landespokals „Mixed“ teil. Unsere Volleys waren für das größte Turnier mit 15 teilnehmenden Mannschaften in Bremerhaven gemeldet. Die besten 5 Teams dieser Veranstaltung konnten sich für die Endrunde im März 2018 qualifizieren.

Unser Team reiste bereits früh am Samstag an und nutzte den Tag vor dem Turnier für den Besuch des Klimahauses, des Auswandererhauses und des Weihnachtsmarkts. Nach einer kurzen Shopping-Tour folgte ein schöner Abend im alten Fischereihafen. Am Sonntag startete die Mannschaft – vielleicht auch aufgrund der kurzen Nacht im Hotel 🙂 – schwach mit zwei Niederlagen in das Turnier. Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung folgten zwei Siege. Damit blieb das Team nach der Vorrunde im Rennen um die besten 9 Platzierungen. In der Zwischenrunde konnte unsere Mannschaft das Niveau halten und sich mit einem Sieg und einer Niederlage die Teilnahme an der Gruppe der Endrunde des Turniers sichern, die um Platz 4 bis 6 spielte. Leider verpasste unser Team dann aber durch Niederlagen gegen beide Gegner die Qualifikation für das Finale des Landespokals im nächsten Jahr. Besonders enttäuschend, denn das Team brachte sich selbst um den Lohn für die lange Anfahrt und den anstrengenden Tag mit einer Turnierdauer von 11 Stunden, da in den zwei Sätzen gegen den TSV Ganderkesee jeweils eine Führung von mehr als 5 Punkten nicht für einen Erfolg genutzt wurde.

Ein kurzer Film vom Veranstalter des Turniers in Bremerhaven zeigt unser Team in Aktion: Video des SFL Bremerhaven.