Mixed-Auswärts 2022

„Saison“ beendet

Mit zwei weiteren Freundschaftsspielen in Göttingen ist für unser Volleyball-Team die „Saison 2021/2022“ zu Ende gegangen. Eine normale Serie war das natürlich wieder nicht. Zum einen waren nur Freundschaftsspiele ohne offizielle Wertung geplant und zum anderen fielen viele der vorgesehenen Begegnungen aus.

Auch am letzten „Spieltag“ konnte unsere Mannschaft erneut nicht wie geplant aktiv werden. Die beiden gegnerischen Teams, SC Hainberg und ASC Göttingen, hatten große Personalnöte und schafften es beide nicht, ein komplettes Team zu stellen. Die verbleibenden Aktiven waren aber „Feuer und Flamme“ und wollten außerhalb des Trainingsbetriebs gern spielen. Sie taten sich deshalb zusammen und stellten gemeinsam ein gegnerisches Team für den SFC.

Unser Team tat sich am Beginn schwer. Die Mannschaft trat mit nur zwei Hauptangreifern an und war dadurch für den Gegner leicht auszurechnen. Außerdem standen auf der anderen Netzseite aufgrund zahlreicher Ausfälle nur zwei statt der geforderten drei Damen auf dem Feld, was dem gegnerischen Angriff einen enormen Größenvorteil gegenüber dem Block des SFC verschaffte. Egal… Spielpraxis sammeln war wichtiger als auf Regeln zu achten 😉 Unsere Mannschaft war gegen die Spieler und Spielerinnen von zwei Spitzenteams aus der Göttinger Mixed-Szene insgesamt gesehen richtig gefordert, lieferte gute Aktionen ab und schaffte es oft, Akzente zu setzen. Die Spielergebnisse von 1:3 und 0:3 spiegeln die Spielverläufe nicht unbedingt wieder, da die Ballwechsel oft hart umkämpft und spannend verliefen.

Mixed-Heim 2022

„Siegesserie“ fortgesetzt

Im Rahmen der Serie von Freundschaftsspielen, die statt einer regulären Saison im Bereich „Mixed“ der Volleyball-Region „Südniedersachsen“ gespielt werden, bleibt der SFC ungeschlagen.

Nach 2 Siegen im Oktober 2021 und 2 weiteren Erfolgen Anfang Februar 2022 standen die ersten Heimspiele des Winters auf dem Programm. Leider musste die zweite Gastmannschaft aufgrund zahlreicher Erkrankungen absagen. Gemeinsam mit dem anderen Gegner, TV Roringen I, wurde deshalb kurzfristig entschieden, zwei Mal gegeneinander zu spielen, um den Nachmittag in der Sporthalle für das Sammeln von möglichst viel Spielpraxis zu nutzen.

Unser Team, auch personalgeschwächt, fand vom Beginn an gut ins Spiel. Der erste Satz ging recht locker an den SFC. Da man den TV zwischenzeitlich etwas zu sehr „auf die leichte Schulter“ nahm, musste allerdings im zweiten Durchgang ein Satzverlust hingenommen werden. Ohne größere Folgen, denn das Team steigerte sich schnell und siegte am Ende mit 3:1.

Im zweiten Spiel agierte der SFC teilweise etwas müde und unkonzentriert. Es war halt nur ein Freundschaftsspiel 😉 Trotzdem behielt unser Team am Ende erneut die Oberhand und setzte sich mit 3:2 durch.

Mixed-Start 2022 "1"

Gelungene Rückkehr ans Netz

Bereits im Sommer 2021 war klar, dass die Saison in der Mixed-Liga „Göttingen“ nach dem Winter 2020/2021 wieder nicht normal laufen würde. Erneut wollten nicht alle Mannschaften das Risiko eingehen, viele Kontakte zu haben, und außerdem sollten wieder nur Freundschaftsspiele ohne tabellarische Wertung stattfinden.

Der SFC startete im Herbst 2021 mit 2 Spielen in Göttingen. Kurz danach zog sich unser Team zunächst zurück. Aufgrund besonderer Umstände war es nach dem Turnier des SFC im November nicht mehr möglich, eine Mannschaft zu stellen. Auch mit dem Training wurde bis zum 3. Februar 2022 pausiert. Nur die Jahresabschlussfeier 2021 brachte unseren Volleys zwischendurch ein wenig Normalität.

Trotz der langen Pause und nur einem Training kurz vor der Rückkehr in den Spielbetrieb konnte unser Team am 5. Februar in Göttingen gute Leistungen zeigen. Zwar zeigte das Team in den beiden Spielen gegen TV Roringen III und SV Groß Ellershausen III jeweils eine Schwächephase, konnte aber beide Begegnungen mit 3:1 und 3:2 für sich entscheiden. Coole Nummer 😉

Da ein sich ein paar Teams mittlerweile entschieden haben, die Saison nicht mehr fortzusetzen und die ersten Heimspiele am zweiten Februarwochenende ausfallen, geht`s vermutlich für unsere Mannschaft erst Ende Februar weiter.

Jahresabschluss "Volleyball" 2021 "3"

Trotz Pandemie: Jahresabschlüsse mehrerer Gruppen

Erneute Risikovermeidung mit Kontaktbeschränkungen und Einstellung des Sportbetriebs! Aus Sicht eines Vereins erneut ein trauriges Jahresende. Ein paar Gruppen des SFC „riskierten“ es aber, in Sachen „Jahresabschluss“, ein wenig Normalität zu wagen. Ohne negative Folgen, aber mit Spaß und zumindest ein wenig weihnachtlicher Stimmung 🙂

Unser Mischgemüse traf sich bei Natascha im Garten. Bei einer Tombola wurden Weihnachtsgeschenke verlost. Jeder erhielt eine kleine Aufmerksamkeit. Und dazu gab es – in kleinen Flaschen und Tüten abgefüllt – Weihnachtspunsch und leckeres Gebäck zum Mitnehmen.

Die „Teamgeister“ ließen nach einem Jahr Pause ihre Tradition wieder aufleben. Unter Berücksichtigung von „2G plus“ gab es in Martin’s kleiner Kneipe zunächst die üblichen Rouladen mit Klößen und Rotkohl von Michael. Danach wurde beim Knobeln nicht nur gelacht sondern auch Ehrgeiz entwickelt. Dank Sponsoring durch Marco ging bei der Siegerehrung niemand leer aus.

Die Volleyballgruppe traf sich ebenfalls frisch getestet („2G plus“) bei Schmuddelwetter an der Trainingshalle in Dreilinden. Anschließend stand eine 12 Kilometer lange Wanderung über den Rötzel, den ehemaligen Übungsplatz der Bundeswehr und die alte Northeimer Straße auf dem Programm. Dort dann schon im Fackelschein. Nach der körperlichen Betätigung gab es Bockwurst in Sabines Partyraum. Dort wurde dann – auch das ist Tradition – beim Schrottwichteln versucht, möglichst etwas zu ergattern, was nicht gleich in einem Pappkarton im Keller verschwindet 😉

Für alle Gruppen ein kleiner Lichtblick kurz vor dem Jahreswechsel. Alle hoffen, sich schnell in einer Sporthalle wieder zu sehen…

Jahresabschluss "Volleyball" 2021 "1"
Jahresabschluss "Volleyball" 2021 "2"
Jahresabschluss „Volleyball“ 2021 „2“
Volleyballturnier 2021 "Sieger"

20 Teams erfreut: Spielen!

Knapp 10 Stunden in der Halle, 4 Spielfelder, in 20 Spielrunden 78 Spiele und dazu 20 Salate, 150 Bockwürstchen, 16 Kuchen, 120 Waffeln, mehr als 200 Tassen Kaffee und andere Getränke 🙂

Das 18. Volleyballturnier des SFC hat knapp 150 Sportlern und einigen Helfern viel abverlangt, aber vor allem auch Spaß gemacht… Und da bereits die Ausschreibung im August vorgeschrieben hat, dass die sog. „2G-Regel“ greifen sollte und natürlich am Sonntag auch hat sowie außerhalb der Spielfelder eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wurde, hoffentlich alles auch ohne unangenehme Nebenwirkungen.

Von den 20 Teams setzte sich am Ende zum ersten Mal die Mannschaft „Notice me Senpai“, eine Gemeinschaft von Spielerinnen und Spielern aus Bremen und Magdeburg durch. Das 2018 und 2019 siegreiche Team „Hentai Kamen“, ebenfalls aus Bremen“ wurde „entthront“. Ein schöner Erfolg und eine Belohnung für die weite Anreise, aber auch Verpflichtung zur Teilnahme im Jahr 2022?!

Ein detaillierter Bericht und viele Fotos in Kürze auf der Internetseite zum Turnier…

Volleyballturnier 2019 "a"

AUSGEBUCHT – Turnier voll

Der Hammer 🙂 Noch nie war das Volleyballturnier des SFC so schnell ausgebucht, wie in diesem Jahr. Der Wunsch nach interessanten Ballwechseln und spannenden Duellen am Netz scheint groß zu sein. Nur 3 Wochen nach dem offiziellen Start der Anmeldephase ist die Teilnehmerliste voll. Und das, obwohl die Verantwortlichen des SFC beschlossen haben, die aufgrund der Pandemie zunächst auf 16 mögliche Teilnehmer reduzierte Zahl der Startplätze nicht nur auf die „üblichen“ 18 sondern erstmals auf 20 hinaufzusetzen.

Beachende 2021

Finale im Sand

Bei bestem Sommerwetter waren unsere Volleys zum voraussichtlich letzten Mal in 2021 im Sand aktiv. Die früh einsetzende Dunkelheit, kühler und nasser Sand – in den nächsten Monaten wird wieder in der Sporthalle trainiert…

Beim „Finale“ auf der Beachanlage in der Freiheit wurde mit 10 Aktiven der Teilnehmerrekord für den Sommer aufgestellt. Es spielten 5 Mixed-Teams. Jeder gegen jeden. Also noch einmal viel Bewegung, Spaß und teilweise lange, aktionsgeladene Ballwechsel für alle 🙂

Volleyballturnier 2019 "a"

Volleyballturnier des SFC 2021: Anmeldestart

Für alle Teams, die planen, am Volleyballturnier des SFC teilzunehmen, besteht ab sofort die Möglichkeit, sich anzumelden. Die offizielle Einladung steht im Bereich „Downloads“ des Internetauftritts vom SFC seit längerer Zeit zur Verfügung und wurde zusätzlich Ende August, kurz vor Ende der Sommerferien, über den großen Mailverteiler an befreundete Vereine und Volleyballer/innen versendet.

Der Wunsch, endlich wieder Volleyball gegen andere Teams spielen zu dürfen, scheint groß zu sein. Bereits nach wenigen Stunden (!) trafen erste Anmeldungen ein. Aktuell haben sich schon 5 Teams zur Teilnahme entschlossen. Da außerdem 2 Teams vom SFC teilnehmen und das Teilnehmerlimit in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation bei 16 Mannschaften liegt, haben momentan noch 8 Teams die Möglichkeit, sich anzumelden. 2019 war das Turnier des SFC mit 18 Mannschaften zum ersten Mal bereits Anfang Oktober ausgebucht 😉

Eine Liste der gemeldeten Teams kann auf der Hauptseite des Turniers angesehen werden.

Beachstart 2021

Wieder am Ball

Endlich…. Nach fast 9 Monaten Pause kamen unsere Volleys wieder in Kontakt mit dem Spielgerät. 10 Aktive nutzen bestes Sommerwetter, um in die Saison 2021 zu starten.

Allerdings in diesem Jahr mit etwas mehr Aufwand: Die Gruppe hat sich entschieden, in diesem Jahr der Beachvolleyballanlage auf den Freiheiter Höhen den Vorzug vor den beiden Spielfeldern in Lasfelde zu geben. Um dort spielen zu können, mussten die seit Jahren von fast niemanden genutzten Spielfelder von Laub und Bewuchs befreit werden. Nach 2 Stunden Arbeit und der Entfernung von gefühlt 1000 kleinen Bäumchen und sonstigem Unkraut blieb noch genug Zeit zum Spielen. Trotz der langen Pause mit einigen ansehnlichen Ballwechseln und schönen Aktionen in der Feldabwehr 🙂 So kann es weitergehen…