Wandertag 2021 "3"

Wandertag – Rund um Zorge

Da hatte sich unser 1. Vorsitzender wieder viel Mühe bei der Ausarbeitung einer Tour gemacht und das Wetter konnte nicht besser sein… Leider hatte der Vorstand bei der Terminplanung aber die Herbstferien übersehen 🙁 Dadurch waren viele SFC’ler noch im Urlaub oder gerade erst zurückgekehrt und es bildete sich nur eine recht kleine Wandergruppe.

Alle, die dabei waren, freuten sich aber über einige Kilometer in einer für viele unbekannten Region. Dazu noch ein paar Stempel gesammelt und viel frische Luft genossen. Und auch die traditionelle Einkehr mit Kaffee und Kuchen gehörte in diesem Jahr natürlich zum Programm. Unterwegs gab es keine Möglichkeit einzukehren und es musste geschaut werden, was die Rucksäcke zur Stärkung zu bieten hatten 🙂 Aber auf dem Rückweg bot das Cafe „Schnibbe“ in Bad Lauterberg schließlich alles, was zur „gewohnten“ Stärkung bei Wandertagen des SFC erforderlich ist. Am Ende hat wohl niemand die Teilnahme bereut.

Wandertag 2019 "15a"

Beste Bedingungen beim Wandertag

Das hat sich gelohnt… Zumindest für die SFC’ler, die am Sonntag früh aufgestanden sind, um am Wandertag teilzunehmen. Leider waren das nicht sehr viele…

Nachgeholt wurde die aufgrund des schlechten Wetters schon für 2018 geplante Tour. Per PKW wurde in Richtung Ilfeld gestartet. Dort erfolgte der Umstieg auf die Harzquerbahn. Ab dem Bahnhof „Sophienhof“ ging es dann bei blauem Himmel, Sonnenschein und optimalen Temperaturen auf Schusters Rappen weiter. Die fast 13 Kilometer lange Route führte zur Eisfelder Talmühle und über den Poppenberg zurück nach Ilfeld. Wieder ein paar Stempel mehr in den Wanderpässen 🙂 Nach Kaffee und Kuchen ging es zurück nach Osterode am Harz.

Sonnenuntergang 2019 "22"

Ein Hauch von Abenteuer…

Fast 30 Teilnehmer, fast perfektes Wetter: Das waren die Rahmenbedingungen für die Wanderungen und die Radtour zum Sonnenuntergang auf der Schalke.

Nach kurzer Fahrt mit dem PKW von Osterode am Harz nach Festenburg starteten knapp 20 Wanderer zum Aufstieg auf den Berg bei Clausthal. In zwei von Angelika und Helmuth geführten Gruppen führte der Weg bei bestem Wanderwetter direkt bzw. für alle, die für etwas mehr Bewegung zu haben waren, über einen Umweg entlang des Oberharzer Wasserregals zum Gipfel. Dort wurde bei einem Picknick geduldig auf den Sonnenuntergang gewartet. Nicht ganz einfach, denn es wurde kalt!

Kurz vor den Wanderern starteten 9 Aktive von Osterode per Fahrrad in den Harz. Entlang der Sösetalsperre, durch Riefensbeek, hinauf zum Polsterberger Hubhaus und über einige Trails an den Clausthaler Teichen wurde kräftig in die Pedale getreten. Kurz nach 20 Uhr erreichten auch die Radler das Ziel.

Nach netten Gesprächen, einigen Snacks und vielen Fotos traten alle gemeinsam den Rückweg an. Während für die Wanderer „nur“ der kurze Rückweg in der Dämmerung zu den PKWs auf dem Programm stand, mussten sich die Radfahrer zunächst vor allem warm anziehen. Bei 3 °C mit Blick auf die langen Abfahrten unbedingt erforderlich. Außerdem hieß es: Licht an. Denn auf dem Weg von Clausthal nach Buntenbock war es bereits richtig dunkel. Es folgte ein kleines Abenteuer: Auf Trampelpfaden kurbelten die Radler durch den dunklen Wald vorbei am Aussichtsturm „Kuckholzklippe“ bis zur Straße von Heiligenstock nach Lerbach. Von dort ging es auf Asphalt rasant hinab in das langezogene Dorf. Um 22:30 Uhr fand die 60 Kilometer lange, mit 1000 Höhenmetern gespickte Tour ein Ende. Und alle waren sich einig: Es hat trotz der Kälte richtig Spaß gemacht 🙂

Ein paar Fotos: (Fotos von der Wanderung leider erst nächste Woche!)

Sonnenuntergang

Wanderung und Radtour zur Schalke

Am Dienstag, 14. Mai, plant der SFC am Abend zur Schalke bei Clausthal zu wandern und dort bei einem Picknick den Sonnenuntergang zu genießen. Parallel zu zwei Wanderungen mit ca. 4 und 8 Kilometer Länge mit Start und Ziel am Parkplatz „Auerhahn“ bzw. in Festenburg wird eine Radtour mit Start und Ziel in Osterode am Harz angeboten. Genauere Informationen in der Ausschreibung, die im Bereich „Downloads“ zur Verfügung steht.

Los geht’s für die Radfahrer um 17 Uhr und für die Wanderer in Fahrgemeinschaften ab 17:30 Uhr von der Bleichestelle in Osterode am Harz.

Und nun: Nicht lange überlegen: ANMELDEN 🙂

Mountainbike 2018/1 "1"

MTB-Wochenende und Wandertag rücken näher

Wie bereits Anfang des Jahres mitgeteilt wird es 2018 wieder den traditionellen SFC-Wandertag geben. Dieses Mal werden wir den Ostharz im Bereich rund um Ilfeld erkunden. Los geht’s am Sonntag, 23. September. Bei den beiden Wanderungen, die von Angelika und Helmuth angeboten werden, besteht die Chance Stempel für die Harzer Wandernadel zu sammeln.

Erstmals wird in Verbindung mit dem Wandertag ein „Mountainbike-Wochenende“ stattfinden. In diesem Rahmen werden wir am Samstag, 22. September, und am Sonntag, 23. September, jeweils mit Start und Ziel in Ilfeld unterwegs sein. Übernachtet wird in einer Pension in Ilfeld. Am Sonntag ist ein Treffen mit den Wanderern geplant

Für alle, die mehr wissen wollen, stehen im Bereich „Downloads“ die Ausschreibungen zu den Aktionen zur Verfügung.

Nicht lange überlegen: ANMELDEN 🙂

Rappbodetalsperre 2018

Viel Mut bewiesen

Bei bestem Ausflugwetter machte sich eine große Gruppe des SFC auf den Weg zur Rappbodetalsperre im Ostharz. Dort stand die Begehung der großen Hängebrücke auf dem Programm.

Das Erlebnis, in luftiger Höhe auf einem schwankenden Gitterrost das Tal zu überqueren, erforderte viel Mut. Aus der Gruppe machte keiner einen Rückzieher. Alle trauten sich und waren hinterher stolz. Nach dem großen Abenteuer bleiben für alle viele neue Eindrücke und ein tolles Gruppenerlebnis in Erinnerung 🙂

Wandertag 2017 "7"

Wandertag und MTB-Wochenende im Ostharz

2018 wird es wieder den traditionellen SFC-Wandertag geben. Dieses Mal werden wir den Ostharz im Bereich rund um Ilfeld erkunden. Los geht’s am Sonntag, 23. September.

Erstmals wird in Verbindung mit dem Wandertag ein „Mountainbike-Wochenende“ stattfinden. In diesem Rahmen werden wir am Samstag, 22. September, und am Sonntag, 23. September, jeweils mit Start und Ziel in Ilfeld unterwegs sein. Übernachtet wird in einer Pension in Ilfeld.

Für alle, die mehr wissen wollen, stehen im Bereich „Downloads“ die Ausschreibungen zu den Aktionen zur Verfügung.

Wandertag 2017 "7"

Im Regen zum Albertturm

Irgendwie ist 2017 der Wurm drin… Nicht nur die Mountainbiker erwischte es bei fast jeder Tour, jetzt waren auch die Wanderer beim Wandertag des SFC, zumindest was das Wetter angeht, nicht vom Glück verfolgt. Unter der Leitung von Angelika und Helmuth machten sich trotz Regen und Temperaturen, die eher an einen Novembertag erinnern, fast 40 Unerschrockene wie geplant auf den Weg zum Albertturm oberhalb von Bad Grund. Dort konnten sich alle bei Kaffee und Kuchen für den Rückweg stärken.

Logo "Sport & Mehr"

Routen für den Wandertag festgelegt

Auch 2017 findet wieder ein Wandertag statt. Der Termin, 24. September, ist seit Jahresbeginn bekannt. Unser 1. Vorsitzender, Helmuth Hendeß, war wieder kreativ und hat die Routen für die beiden im Angebot befindlichen Touren festgelegt. Details in der „offiziellen“ Einladung:

Sollte ausreichend Interesse vorhanden sein, wird parallel zu den beiden Wanderungen eine Radtour durchgeführt.

Wintersporttag 2017 "7a"

Wunderschöner Wintersporttag in Buntenbock

Bei herrlichem Winterwetter verbrachten einige Mitglieder des SFC einen wunderschönen Nachmittag im Bereich Buntenbock. 4 Sportlerinnen und Sportler legten bis zu 25 Kilometer in der bestens präparierten Kurparkloipe auf Langlaufskiern zurück. Der Großteil der Gruppe wanderte durch die tiefverschneite Landschaft rund um den kleinen Harzort. Ein paar Eindrücke:

Zum Abschluss trafen sich alle zu Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen in der Gaststätte „Alte Ziegelhütte“.