Logo "Freizeitliga"

Etwas Licht und viel Schatten

Mit einem Sieg und einer weiteren Niederlage kehrte unser Volleyball-Team von den letzten Auswärtsspielen des Jahres wieder. Leider reichte die eigentlich gute Form erneut nicht für zwei Siege.

Im ersten Spiel gegen das Spitzenteam der Liga, FGV/TV Roringen startete die Mannschaft wieder unkonzentriert. Trotz einer Leistungssteigerung in der Satzmitte reichte es mit 24:26 zunächst nur knapp nicht zum Gewinn des Durchgangs. Das änderte sich im zweiten Satz. Relativ glatt konnte der SFC ausgleichen. Dann aber wieder ein unerklärlicher Bruch im Spiel. Vor allem in der Ballannahme wurde viele leichte Fehler gemacht. Das nutzten die Gegner. 1:3 aus Sicht des SFC.

Zum Glück reichte im zweiten Spiel gegen den SV Harste I eine durchschnittliche Leistung zu einem glatten 3:0-Sieg. Dadurch konnte die Mannschaft den kompletten Absturz in der Tabelle vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.