Mountainbike 2020/3 "4"

Aus der Sommerpause in den Sturm

Bis kurz vor dem Start in die MTB-Tour zum Ausklang der ferienbedingten Sommerpause war nicht klar, ob gefahren werden kann. Starker Wind und dunkle Wolken machten die Entscheidung schwer. Ein etwas späterer Start als üblich ermöglichte schließlich eine Ausfahrt ohne Regen und mit „nur noch“ schwachen Sturmböen.

Die Route führte die Biker über den Butterberg und den Eselsplatz, oft steil bergan, zum ehemaligen Waldschwimmbad in Lerbach. Von dort ging es erneut bergauf bis nach Buntenbock. Es folgte die aufgrund der gewählten Trails technisch sehr anspruchsvolle Abfahrt in Richtung Osterode am Harz. Nur Jens und Jörg schafften es, die Herausforderung ohne Schieben oder Tragen zu bewältigen. Andreas fand sich ein Mal sogar im Graben neben der Strecke wieder. Der Sturz blieb jedoch folgenlos. So erreichten schließlich alle ohne Blessuren oberhalb von Lerbach das Bremketal und genossen die lange, rasante Abfahrt. Nach einem letzten Anstieg in die Freiheit wurde die Tour nach etwas mehr als 25 Kilometern mit über 600 Höhenmetern beendet. Ein paar Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.