Mixed-Start 2022 "1"

Erste Saisonerfolge in Liga 1

Wow, damit hatte eigentlich niemand gerechnet… Unser Volleyball-Team feierte bereits am zweiten Spieltag die beiden ersten Saisonsiege!

Im März 2020 sicherte sich unsere Mannschaft am Saisonende mit dem 1. Platz in der 2. Liga der NWVV-Region „Südniedersachsen“ den Aufstieg in die 1. Liga. Nach einigen Jahren Zweitklassigkeit endlich die Rückkehr in’s Oberhaus 😉

Leider fand aus den bekannten Gründen bis zum November 2022 kein reguläres Punktspiel statt. Zum Start der Saison 2022/2023 wartete Anfang November der Serienmeister SV Groß Ellershausen I auf den SFC. Schwach besetzt und mit wenig Ambitionen legte unser Team einen unmotivierten Auftritt hin. Schnell war das erste Spiel der Saison mit 0:3 verloren.

Es folgte das Volleyballturnier des SFC. Dort reichte es für unsere Teams durch die Mischung von erfahrenen und neuen Aktiven zwar nicht für vordere Platzierungen, die vielen Spiele hatten jedoch einen guten Traingseffekt. Und die meist nur knappen Niederlagen gegen starke Gegner zeigten: Da kann etwas gehen 😉 Und das wurde am ersten Heimspieltag der Saison sichtbar…

Beide Gastmannschaften waren unserem Team völlig unbekannt. Gegen den Bovender SV erwischte die Mannschaft einen passablen Start, wechselte am Ende des ersten Satzes die zunächst geschonten Stammspieler ein und sicherte sich knapp mit 26:24 einen Teilerfolg. Ein echter Motivationsschub. Die Begegnung verlief, bis auf eine Schwächephase des SFC in der Mitte des 3. Satzes, auf Augenhöhe weiter (25:22, 15:25, 25:21). In den entscheidenden Momenten war der SFC aber meist nervenstärker 🙂 und behielt mit 3:1 die Oberhand. Der erste Sieg wurde „eingetütet“!

Das zweite Spiele gegen den TV Roringen III hatte einen fast identischen Verlauf. Auch hier war der erste Satz eine Art Vorentscheidung. Wieder schaffte es unser Team mit 26:24 die Oberhand zu behalten und den Schwung in den Rest der Begegnung mitzunehmen. In der Folge wurden auch Rückstände von mehr als 5 Punkten immer wieder weggesteckt und die entscheidenden Ballwechsel fast immer gewonnen (25:23, 21:25, 25:23). Am Ende hieß es wieder 3:1 für den SFC 🙂

Mit zwei Siegen kurz nach dem Saisonstart liegt die Mannschaft deutlich vor den eigenen Erwartungen und kann zuversichtlich in die nächsten Heimspiele Anfang Dezember starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.