Magdeburg 2022

Laufteam aktiv

Nach den Starts in Hattorf und Göttingen war es um das Laufteam des SFC ruhig geworden. Und auch im Herbst waren immer nur einzelne Mitglieder des Teams aktiv. Oft machten es Terminüberschneidungen oder Erkrankungen unmöglich, zusammen an der Startlinie zu stehen. Es bleibt zu hoffen, dass es 2022 noch klappt, mal wieder mit einer größeren Gruppe bei einer Veranstaltung zu starten?!?

Ende September starteten Kathrin Lindert in Northeim und Johannes Nordmann in Nordhausen. Kathrin ging zunächst beim Stadtlauf über 4,8 Kilometer für ihren Arbeitgeber an den Start. Sie erreichte mit der Zeit von exakt 23 Minuten Platz 8 unter 50 Frauen und Rang 2 in der Altersklasse W50. Beim nachfolgenden Staffellauf über 5x 1,6 Kilometer sicherte sie sich mit den Kolleginnen und Kollegen vom Kirchenamt Northeim den 7. Platz.

Johannes Nordmann startete parallel beim Citylauf in Nordhausen. Auch Hannes reichte ein Start nicht 😉 Er sicherte sich über 1,1 Kilometer in etwas mehr als 10 Minuten den ersten Platz in der Altersklasse M70! Über 3,3 Kilometer erreichte er nach etwas mehr als 36 Minuten in der Altersklasse für Rang 2.

Am 9. Oktober starteten Kathrin und Jörg Lindert in Magdeburg. Kathrin nahm den Halbmarathon in Angriff. Sie zeigte trotz einer leichten Verletzung eine gute Form und lief nach 1:54 Stunden über die Ziellinie auf dem Messegelände. Die Zeit reichte für Platz 40 bei den Damen und Rang 6 in der Altersklasse W50. Jörg ging beim Marathon an den Start und absolvierte die sehr reizvolle Laufrunde zwei Mal. Elbauen, Innenstadt mit Dom, historische Brückenbauwerke, Herrenkrugpark, Messepark mit Jahrtausendturm. Dazu strahlend blauer Himmel und viele bunt gefärbte Bäume. Eine traumhafte Atmosphäre 🙂 Jörg schaffte es, nur 5 Minuten über seiner persönlichen Bestzeit über die Distanz von 42 Kilometern zu bleiben, und sich nach 3:13 Stunden wie 2019 erneut den 2. Platz in der Altersklasse M45 zu erkämpfen. Im Gesamteinlauf reichte diese Leistung für Rang 16.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.