Kubb 2021

Zielen, werfen, treffen…

Die Pandemie schränkt unser sportliches Miteinander weiterhin ein. Besonders die Gruppen „Mischgemüse“, „Pezzi-Ball“ und „Wirbelsäulengymnastik“, bei denen viele Menschen mit Behinderung den Kern bilden, sind betroffen. Die Gruppen können, wie die Gruppe „Teamgeist“ die Sporthalle der Harz-Weser-Werke nicht mehr nutzen.

Die Gruppe „Teamgeist“ bewegt sich aktuell im Jahnstadion oder in freier Natur und ab September findet gemeinsam mit den Gruppen „Mischgemüse“ und „Pezzi-Ball“ in der Sporthalle der Wartbergschule ein neues Zuhause. Damit können nach mehr als 18 Monaten auch diese beiden Gruppen wieder durchstarten.

Noch nicht geklärt ist, wie es mit der Gruppe „Wirblesäulengymnastik“ weiter gehen kann. Immerhin hat die Gruppe nach dem Neustart des SFC nach Ende des letzten „Lockdowns“ eine Möglichkeit gefunden, sich wieder regelmäßig zu treffen. Zur gewohnten Trainingszeit wird dienstags eine große Wiese im Sösepark genutzt, um gemeinsam „Wikinger-Schach“ zu spielen und Spaß zu haben 🙂 So bleiben die Gruppenmitglieder in Kontakt, erleben schöne Stunden an der frischen Luft und trainieren Konzentrationsfähigkeit sowie motorische Fähigkeiten. Irgendwie passend zum Motto unseres Vereins: SPORT UND MEHR… 😉

Der Vorstand wird sich intensiv Gedanken machen, was für die Gruppe möglich ist, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.